Eine freiwillige Selbstverpflichtung

Im Bereich der Wirtschaft haben freiwillige Selbstverpflichtungen oft keinen guten Ruf. Viele unterstellen, dass den Worten keine Taten folgen. "Greenwashing" nennt man das dann auf Neu-Schwäbisch.

Es kommt bei einer freiwilligen Selbstverpflichtung daher zentral darauf an, ob und wie sie glaubwürdig umgesetzt und vermittelt werden kann. Für mich ist die Heilbronner Erklärung ganz besonders geeignet, Glaubwürdigkeit herzustellen und Wirksamkeit zu entfalten.



Der Text der Heilbronner Erklärung war für mich eine erste große Motivation, Unterzeichner zu werden. Ein paar aus meiner Sicht entscheidende Aussagen im Wortlaut als Kostprobe:
  • "Wir (...) sind der Überzeugung, dass Vertrauen zwischen Marktteilnehmern eine Kernvoraussetzung für das erfolgreiche Betreiben unternehmerischer Wertschöpfung ist. (...) Ohne Vertrauen – sei es zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden, Zulieferern oder Kooperationspartnern, sei es zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft – ist kein nachhaltig erfolgreiches Wirtschaften möglich."
  • "Um tatsächlich einen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit und sozialer Verantwortung von Unternehmen und Institutionen zu bewirken, und um die Vorreiterrolle, in der wir uns sehen, glaubhaft einzunehmen, ist es in unseren Augen notwendig, mehr zu tun als von der Politik oder der Gesellschaft verlangt wird."
  • "Da wir auch andere zur ethischen Reflexion ihres Handelns und zur Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung anregen wollen, gehen wir diese gegenseitige Verpflichtung ein, und fordern gleichzeitig jede und jeden dazu auf, unserem Beispiel zu folgen."

  • "Wir hinterfragen unsere vorhandenen CSR-Projekte kritisch, erweitern sie und fassen sie zu einer CSR-Strategie zusammen und integrieren sie in unserer Unternehmensstrategie. Wir unterstützen die Entwicklung von definierten und messbaren CSR-Kategorien und CSR-Indikatoren zum Benchmarking innerhalb unserer Branchen und darüber hinaus (...)."

Den vollständigen Text der Heilbronner Erklärung als PDF-Datei können Sie hier herunterladen.