The Beat goes on ...

Die acht Erstunterzeichnenden, die den Pilot-Prozess der Heilbronner Erklärung bis zum Ende mitgemacht haben, werden ihre Hände jetzt nicht in den Schoß legen. Im Gegenteil: Jetzt haben wir alle eine Methode und Instrumente, die bereits ausprobiert werden konnten - das will jetzt "richtig" angewendet werden.

Für mich als Berater in Sachen Werteorientierung tun sich zwei Stränge auf, mit denen ich den bisherigen Prozess der Heilbronner Erklärung fortsetzen möchte.

Werteorientierung intern beim Werteorientierungs-Berater

Mir hat die Erfahrung extrem gut getan, mal selbst in der Rolle des Unternehmers über die (eigene!) Werteorientierung zu reflektieren und daraus Konsequenzen für mein kleines Unternehmen zu ziehen. Ich werde diesen eigenen Werteorientierungsprozess fortsetzen und nicht aufhören, immer wieder Verbesserungen in Sachen Nachhaltigkeit für die Priebe-Beratung zu suchen und zu finden. Und seien es noch so kleine Schritte: Ich empfehle meinen Kunden Werte-Kaizen - und ich werde diese Kontinuierlichen Verbesserungsprozesse zur Werteorientierung nun auch verstärkt selbst praktizieren.

 by Priebe-Beratung: Profit mit Moral

  

Methoden und Instrumente der Heilbronner Erklärung können von den Unterzeichnern weiterverwendet werden - auch um andere interessierte Unternehmen auf deren Weg in Sachen Nachhaltigkeit professionell begleiten zu können. Ich werde daher künftig meine Werteorientierungs-Beratung auf der Basis der Heilbronner Erklärung weiter entwickeln - und mit einigen Ideen und Methoden verknüpfen, die ich in meiner Beratungstätigkeit seit 2003 selbst entwickelt oder bei anderen entdeckt habe. Mit dem Slogan "Profit mit Moral" habe ich seit einigen Jahren den für mich passenden Begriff gefunden, mit dem ich meine Arbeit umschreiben will: Profit ist und bleibt wichtig, doch genau so wichtig ist es, diesen Profit nach den Kriterien der Nachhaltigkeit zu erwirtschaften - eben mit Moral.